· 

#40

Willkommen in neuem Normal. Seit März, also seit keine normalen (nach alten Standard) Flüge mehr gehen, habe ich nicht mehr gebloggt und ich dachte ehrlich gesagt, das ich mehr Zeit fürs bloggen finden würde. Man findet eben für das Zeit, das einem wichtig ist...

 

Wer aber in den letzten Tagen, mal auf unseren Blog war, der hat vielleicht festgestellt, dass es eine neue Seite auf leuschnotiz.de gibt. Apps...? Ja, hier bieten wir Apps für unsere salomonischen Freunde an (natürlich kostenlos).

 

Wenn ihr ein Android basierendes Telefon habt, dann könnt ihr die App von dieser Seite runterladen und auf eurem Handy installieren. Google wird euch darauf hinweisen, dass ihr dem Herausgeber der App vertrauen müsst, weil es sie nicht im google play store findet.

 

Warum wir die Apps noch nicht hochgeladen haben hat hauptsächlich folgenden Grund: wenn eine App über google vertrieben wird, wird sie unter US-Export-Rechten vertrieben. D.h. ich stelle meine App auf einem Markt bereit, von dem ich sie dann faktisch importieren müsste. Das wäre wie wenn ich Holz hier schlagen würde, es hier be- und verarbeiten würde und dann in die USA bringen würde um es von dort wieder auf den Salomonischen Markt zu vertreiben, der einzige Unterschied ist das verarbeitete Material (Holz ggb. Kreativität, Inhalt der App) und  die Infrastruktur (Analoge ggb. Digitale Transportwege).

 

Die Verbreitung einer App  hier auf den Salomonen geschieht sowieso mehr von "Telefon zu Telefon", als dass sie vom Internet herunter geladen wird.

 

Mist... eigentlich wollte ich doch über Pfannkuchen schreiben... man macht eben das, was einem wichtig ist... deshalb noch ein paar leckere Ideen für eure nächsten Pfannkuchen:

 

Und zwar hat Malte heute einen leckeres Hibiskus-Ananas-Getränk gemischt. Das war richtig lecker! Als Friederike dann noch Pfannkuchen dazu gemacht hat, war mein Tag gerettet. Friederike hat dann im Internet nach Pfannkuchenkunst gesucht und wurde dabei auch fündig. Wir sahen ein total verrücktes (oder normales?) Video, in dem zwei junge Frauen mit Lebensmittelfarbe und Quetschplastikflaschen, richtige kleine Bilder in die Pfanne gemalt haben. Wir haben uns unter Pfannkuchenkunst irgendwie etwas anderes vorgestellt.... doch bei so viel Kreativität, konnte ich nicht an mir halten:

 

Lecker Pfannkuchen mit Limettensaft, Ingwer und Zucker!

Man bereitet den Pfannkuchen nach seinem Lieblingsrezept zu, drückt eine Limette (eine kleine halbe Zitrone geht vielleicht auch) aus. Schüttet vorsichtig den Saft über den Pfannkuchen, reibt oder presst ein eine bisschen Ingwer diagonal (horizontal, oder Senkrecht, jenachdem wie man rollt) in einer Reihe darüber und bestreut das ganze dann mit ein wenig Zucker. Das alles schön diagonal (horizontal oder senkrecht) zusammenrollen und noch einmal mit Zucker und Limettenscheibe verzieren. Fertig und sehr lecker!

 

Jetzt wünsch ich euch noch viel Vorfreude auf Weihnachten mit leckeren Pfannkuchen (Alles ist eben anders dieses Jahr)!

 

P.S.: Ich bin gerade dabei ein etwas komplexe App mit Advents- und Weihnachtsliedern zu bauen. Die dürft ihr euch vor Weihnachten dann auch von hier runterladen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0